Geburtsvorbereitung für eine besonnene und friedliche Geburt

Die Geburt ist ein natürlicher aber auch kraftvoller Akt. Es ist ein ganz natürlicher Prozess, bei dem ein voll entwickeltes Wesen das Licht der Welt erblickt.

Die Geburt des Kindes stellt ein sehr emotionales Erlebnis dar, besonders für die Mutter. Es ist zwar teilweise mit großen Schmerzen, aber auch mit großen Freuden verbunden. In der Regel wird eine Geburt umso positiver empfunden, je vertrauter bzw. angenehmer der Gebärenden die Umgebung ist.

Auch wenn die Schwangerschaft problemlos war, kann es zum Ende der Schwangerschaft oder während der Geburt zu Problemen kommen. Diese können die Mütter durchaus in einen Ausnahmezustand bringen.

Um in sich zu ruhen und die Tiefenentspannung für sich zu nutzen, sollte etwa ab dem 6. Monat der Schwangerschaft mit dem Üben der Selbsthypnose begonnen werden.

Hypnose kann wie folgt unterstützen: