Autogenes Training (AT)

Das Autogene Training wurde in den 1920er Jahren von dem Berliner Arzt J.H. Schultz entwickelt. Er war ein deutscher Psychiater und schulenunabhängiger Psychotherapeut und arbeitete an den Grundlagen der Hypnoseforschung.

Das Autogene Training ist die schnellste und effektivste Methode zur Tiefenentspannung. Sozusagen die Entspannungsmethode für Manager, die wenig Zeit haben und dennoch entspannt durch den Tag kommen wollen.

Der Begriff des" Autogenen" lässt sich aus den griechischen Worten "autos" = "selbst" und "genos" = "erzeugen" ableiten. Das heißt, das Autogene Training kommt aus den Menschen selbst, der die Tiefenentspannung selbst hervorrufen kann. Es handelt sich dabei um körperliche und psychologische Effekte, die wissenschaftlich nachgewiesen sind.

J.H. Schultz hatte festgestellt, dass seine Patienten während der Hypnose-Sitzungen angenehme Ruhe- und Schwere-, sowie wohlige Wärmeempfindungen erlebten. Er überlegte, ob man diese Zustände nicht auch selbst erzeugen kann.

J.H. Schulz stellte erstmals 1926 seine Methode als „autogene Organübungen“ vor. Daraus wurde später das Autogene Training. Ein Verfahren, das bis heute zu den wirksamsten und am häufigsten eingesetzten Entspannungstechniken zählt.


Warum Autogenes Training?

In der heutigen Zeit haben wir kaum mehr Zeit für uns selbst. Wir hasten unseren alltäglichen Aufgaben hinterher. Hektik und Stress bestimmen unseren Alltag. Vielmals verlieren wir die Geduld oder gar die Nerven - wir verlieren sozusagen unsere Mitte.

Andauernder Stress kann zu Beschwerden und im schlimmsten Fall zu Krankheiten führen. Leider bemerken wir es erst, wenn es zu spät ist, wenn unser Körper schon um Hilfe ruft.


Was ist durch AT möglich?

Eine Verbesserung der vegetativen Funktionen und der körperlichen Befindlichkeit. Verbesserung des Denk- und Reaktionsvermögens. Mit Hilfe formelhafter Vorsätze können Probleme wie Schlafstörungen, Raucherentwöhnungen, andauernde Müdigkeit etc. überwunden werden.


Wie hoch ist der Zeitaufwand?

Das autogene Training ist die Methode der heutigen Zeit. Mit ihr können Sie in kürzester Zeit (2-5 Minuten) eine tiefe Entspannung erreichen.